redpartisan News #1: Stuttgart 21, Protest und Antifa

Willkommen zur ersten Ausgabe der redpartisan-News! Hier geben wir Euch einen Überblick, was uns im Internet wichtig erscheint. Vorschläge können gerne an uns gesendet werden.

Stuttgart 21:

Nach dem krassen Polizeieinsatz waren die Menschen geschockt. Wir haben schon einen Artikel zur Polizeigewalt gebracht. Ein guter Ereiginis-Bericht zu den Geschehnissen am Donnerstag findet sich auf trueten.de „Einige Erlebnisse am blutigen Donnerstag“

Zur Polizeigewalt hat auch die Solidaritätsorganisation Rote Hilfe eine Pressemitteilung herusgegeben

Bericht auf rf-news.de gibt einen guten aktuellen Überblick „Stuttgart: Unschätzbare Erfahrungen, viele Diskussionen und eine bevorstehende neue Aktionswoche“

Weitere aktuelle Berichte zu Stuttgart 21 findet man hier und hier

Protest:

Die Bildungsproteste laufen zur Zeit auf Sparflamme, hoffentlich kann der österreichische Film über die Protestbewegung das Feuer wieder entfachen: http://www.unibrennt-derfilm.at/

Am 18. und 19. Oktober veranstaltet „Die Zeit“ in Hamburg die Konferenz „Internationale Sicherheitspolitik“, unterstützt wird das Ganze von Rüstungskonzernen und Kriegslobbyisten. Zu Gast werden unter anderem Kriegsminister Guttenberg (CSU), sowie Kriegsminister a.D. Scharping (SPD) sein. Aber es regt sich Widerstand. Die Bündnisseite: http://deutschlandfuehrtkrieg.blogsport.de/

deutschland führt krieg

Antifa:

Aktuelle Proteste gegen Aufmärsche von Faschisten in Hamm und Leipzig

Sonstiges:

„DER SEMIT – Unabhängige jüdische Zeitschrift“ hat eine neue Webseite. Desweiteren ist gerade die neue Ausgabe erschienen. Also es lohnt sich vorbeizuschauen. http://www.dersemit.de/



Share |



1 Antwort auf „redpartisan News #1: Stuttgart 21, Protest und Antifa“


  1. 1 Twitted by redpartisanblog Pingback am 07. Oktober 2010 um 20:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.